Nach den Schlümpfen und Alvin und die Chipmunks wird bald eine weitere klassische Zeichentrickserie in Form einer Kombination aus Spielfilm und CGI wiederbelebt: Diesmal trifft es Chip und Chap – Die Ritter des Rechts.

Kino News - Disney produziert 'Chip und Chap'-Kinofilm

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Chip und Chap – Die Ritter des Rechts
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Robert Rugan hatte die Idee für die Wiederbelebung der Zeichentrickserie um zwei Streifenhörnchen, die als Privatdetektive für andere tierische Klienten arbeiten, und konnte Disney von seinem Konzept überzeugen.

Bisher arbeitete Rugan in erster Linie als Werbefilmer, inszenierte unter anderem Werbespots für die Kondommarke Durex. Darüber hinaus drehte er aber auch einen Kurzfilm mit dem Titel Wiley vs. Rhodes. Dabei handelt es sich um eine sehenswerte Adaption der Roadrunner Cartoons, die Wile E. Coyote und den Roadrunner mit Schauspielern neubesetzt, aber den anarchischen Geist der Vorlage beibehält. Ob das als Qualifikation für den Chip und Chap-Film reicht, bleibt natürlich abzuwarten.

Wer sich einen Eindruck von Rugans Arbeit verschaffen will, kann sich Wiley vs. Rhodes hier anschauen.

5 weitere Videos