Nach dem ersten Poster ist nun auch der allererste Teaser-Trailer zu Disneys Live-Action-Verfilmung Aladdin erschienen.

Aladdin startet hierzulande am 23. Mai 2019 in den Kinos

Geheimnisvoll und fast schon düster ertönt der eigentlich ziemlich lockere Titelsong "Arabische Nächte", während die Bilder einen mehr als bekannten Anblick - nämlich die Schatzhöhle aus dem 31. Zeichentrickfilm - bieten: Ganz klar, Disney setzt auch bei Aladdin auf Nostalgie. Denn Disney ist nun mal schon immer ein Unternehmen gewesen, das auf Nostalgie und Kindheitserinnerungen setzt. Erinnerungen an die Märchen und Gute-Nacht-Geschichten, die jeder kennt und liebt. Und darauf setzt auch der allererste Teaser-Trailer zur nächsten Live-Action-Verfilmung Aladdin von Regisseur Guy Ritchie. Überhaupt ist der Micky-Maus-Konzern nicht mehr länger auf neue Geschichten angewiesen, denn der Fundus an Zeichentrick-Klassikern, die es noch zu verfilmen gilt, ist riesig und dürfte für die nächsten Jahre ausreichen. Mit Mulan und Dumbo stehen auch bereits die nächsten Filme in der Pipeline.

Dieses Mal ist es in der Tat "a whole new world" in Disneys Live-Action-Verfilmung eines der Märchen aus 1001 Nacht, wie der Teaser-Trailer zeigt. Eine, die Fans kaum erwarten können.

5 weitere Videos

In Regisseur Guy Ritchies Live-Action-Verfilmung von Disneys Aladdin spielen neben Billy Magnussen, Will Smith, Naomi Scott noch Nasim Pedrad, Mena Massound und Numan Acar mit.

Aladdin startet hierzulande am 23. Mai 2019 in den Kinos