Wer mal wieder Lust auf einen wahren Männerkinoabend mit ner Flasche Bier und Nachos mit extra viel Käse hat, sollte sich den von Jerry Bruckheimer produzierten 12 Strong vormerken.

12 Strong - Chris Hemsworth im Kampf gegen die Taliban nach dem 9/11-Anschlag

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
12 Strong ist Action ohne Roboter und Superhelden
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Basierend auf dem Buch Horse Soldiers: The Extraordinary Story of a Band of US Soldiers Who Rode to Victory in Afghanistan von Doug Stanton, das die wahre Geschichte hinter der ersten US-Spezialeinheit erzählt, die unmittelbar nach dem Anschlag auf das World Trade Center nach Afghanistan geschickt wurde, um an der Seite von Warlord General Abdul Rashid Dostum dort gegen die Taliban zu Felde zu ziehen.

Die Regie hat mit Nicolai Fuglsig ein Neuling übernommen, der bislang mit seinem Debüt Exfil für Aufsehen sorgen konnte. Mit 12 Strong kann er sich für weitere Actionfilme empfehlen. Der erste Trailer sieht schon mal ordentlich aus.

5 weitere Videos

Synopsis

12 Strong erzählt die Geschichte der ersten Special-Forces-Einheit, die nach dem Anschlag vom 11. September 2001 direkt nach Afghanistan ausgeflogen wurde, um unter dem Kommando eines neuen Captains gemeinsam mit einem afghanischen Warlord gegen die Taliban zu kämpfen.

Neben Chris Hemsworth und Michael Shannon spielen in Regisseur Nicolai Fuglsigs Kriegsfilm noch Taylor Sheridan, Michael Pena, Rob Riggle, Austin Stowell, Elsa Pataky, Trevante Rhodes, Navid Negahban, Ben O'Toole und Allison King mit.

Deutscher Kinostart von 12 Strong ist der 8. März 2018.