Beverly Hills Cop 4 befindet sich auf einem guten Weg, denn wie Deadline berichtet, unterschrieb Eddie Murphy für die Rückkehr in seine wohl bekannteste Rolle. Demnach soll er also wieder als Axel Foley vor der Kamera stehen, während Brett Ratner die Regie übernehmen wird.

Kino News - Bruckheimer-Filme: Beverly Hills Cop 4 mit Eddie Murphy, Top Gun 2 auf der Startbahn

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Beverly Hills Cop 4 soll nun doch realisiert werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

An dem Skript soll derzeit noch gearbeitet werden. Außerdem mit an Bord sein wird Jerry Bruckheimer, der nach dem Aus bei Disney einen Dreijahresvertrag mit Paramount Pictures ab April 2014 haben wird. Damit besitzt Paramount bei allen Projekten von Bruckheimer ein Vorrecht auf die Produktion. Das erste Projekt ist also Beverly Hills Cop 4.

Danach soll mit Top Gun 2 der zweite Film folgen, an dem Bruckheimer beteiligt sein wird. Tom Cruise wird hier wieder in seine alte Rolle des Pete "Maverick" Mitchell schlüpfen - genaue Details sind nicht bekannt. Das Projekt kam ins Stocken, nachdem sich Regisseur Tony Scott im vergangenen Jahr das Leben nahm.

Erst im Sommer lehnte CBS die Pilotfolge zur geplanten 'Beverly Hills Cop'-Serie ab, in der auch Murphy auftauchen sollte, jedoch eher am Rande als Polizeipräsident des Beverly Hills Police Department. Unterdessen sollte sein Film-Sohn Aaron Foley (Brandon T. Jackson) im Mittelpunkt stehen. Ob für den Film eine ähnliche Konstellation geplant ist, bleibt unklar.