Darf man einem Bericht von Bloody-Disgusting glauben, wird Michael Myers mit Halloween 3D zurückkehren. Halloween 3D ist ein Projekt, von dem nicht das erste Mal zu hören ist.

Michael Myers redet nie in den Filmen.

Schon vor einigen Jahren sollte der Film realisiert werden und 2010 in die Kinos kommen, wurde dann aber aufgrund finanzieller und zeitlicher Gründe eingestellt. Mit Patrick Lussier war damals auch schon ein Regisseur dabei.

Unklar bleibt, ob die aktuellen Pläne eine Fortsetzung von Rob Zombies Reihe ist oder man auf ein Remake des Originals spekuliert. Das Original Halloween – Die Nacht des Grauens kam 1978 in die Kinos und drehte sich um den Serienmörder Michael Myers, so wie bei nahezu fast allen anderen Streifen.

Schließlich folgten sieben weitere Filme von unterschiedlichen Regisseuren sowie zwei Ableger von Rob Zombie.

Bei Myers handelt es sich um eine der bekanntesten Horror-Figuren, deren weiße Maske großen Wiedererkennungswert hat. Meistens tötet Myers seine Opfer mit einem großen Küchenmesser.