Die 90er Kult-Zeichentrickserie Captain Planet soll nun doch ins Kino kommen, nachdem Angry Filmworks' Susan Montford, Cartoon Network und Transformers-Produzent Don Murphy bereits vor zwei Jahren entsprechende Andeutungen machten.

Laut Hollywood Reporter befindet sich derzeit Sony Pictures in finalen Verhandlungen, um die Rechte an Captain Planet für einen Kinofilm zu bekommen. Neben den bereits genannten Personen soll auch Mark Gordon mit beteiligt sein, der unter anderem den Film "2012" produzierte.

2011 sagte Susan Montford: "Mit all den Erdbeben, Tornados, schmelzenden Eiskappen und anderen Problemen, die die Welt gerade bedrohen, braucht die Erde wirklich einen Beschützer."

Alles hat seinen Ursprung in Gaia, der Mutter der Erde, die durch mutwillige Zerstörung des Planeten aus ihrem Schlaf geweckt wurde. Also schickt sie fünf magische Ringe zur Erde, wovon jeder eine Kraft kontrollieren kann: Erde, Feuer, Wind und Wasser und Liebe.

Fünf auserwählte junge Menschen, die aus unterschiedlichen Ländern stammen, nehmen sich den Ringen an und beschwören gemeinsam mit vereinten Kräften den Superhelden Captain Planet. Das Planetenteam schützt die Erde vor Katastrophen und klopft den Umweltsündern ordentlich auf die Finger. Natürlich läuft deren Gefährt nur mit Solarenergie.

Captain Planet kommt vor allem in schwierigen Situationen zum Einsatz. Er verfügt über alle fünf Kräfte - und das sogar doppelt so stark.

5 weitere Videos