Der aus den Achtzigern stammende Sci-Fi-Film Explorers - ein phantastisches Abenteuer soll neu verfilmt werden. In Auftrag gegeben hat dieses Projekt Paramount Pictures, dessen Low-Budget-Label Insurge sich um die Umsetzung kümmern wird.

Kino News - 80er-Jahre-Film Explorers wird neu verfilmt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Explorers dürfte wohl nur wenigen etwas sagen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Geoff Moore und David Posamentier werden das Drehbuch schreiben, die beide mit Better Living Through Chemistry ihr bisher erstes Werk ablieferten. Die Produktion übernehmen Josh Appelbaum und André Nemec (beide unter anderem Mission: Impossible - Phantom Protokoll).

Das Original wurde 1985 von Gremlins-Regisseur Joe Dante gedreht und kam an den Kinokassen nicht gut weg. Darin geht es um drei Jugendliche, die in einem selbst gebauten Raumschiff in den Weltraum fliegen und dort auf Außerirdische treffen. Die Geschichte soll neu erzählt werden, wobei diese sich vermutlich eher an ein jüngeres Publikum richten wird.

Unklar bleibt, inwieweit sich die Macher am Original orientieren. Infos zu den Darstellern und dem Regisseur sind noch nicht bekannt. In dem Film zu sehen waren Ethan Hawke (Before Sunset), River Phoenix (Indiana Jones und der letzte Kreuzzug als junger Indie) und Jason Presson (Gremlins 2 - Die Rückkehr der kleinen Monster).