Kino - Die größten Filmfehler der Filmgeschichte

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 2/158Bild 73/2292/229
10 Dinge, die ich an dir hasse:

Wo bloß die Farbe herkommt, die Heath Ledger da plötzlich abbekommen hat?

Solche und andere Fragen stellt man sich unweigerlich oft, wenn man einen Film zu oft und vielleicht auch zu aufmerksam sieht. Es fallen einem Ungereimtheiten auf, Filmfehler. Davon gibt es ganz verschiedene und witzig sind die meisten. In einem Moment hat eine dramtische Szene vor sich, im nächsten bemerkt man die Spiegelung der gesamten Filmcrew in einer Sonnenbrille oder in der Scheibe eines Autos. Wo eben noch die Action einen mitnahm, reicht nur ein kleiner Filmfehler, um einen direkt wieder in die Realität zurück zu holen. Das bedeutet gar nicht immer, dass man den Film weniger genießen kann. Aber es doch schon zu sehen, dass Filmfehler passieren, dass Regisseure auch nur Menschen sind und nie alles perfekt läuft.

Filmfehler in Hülle und Fülle

Filmfehler sind so alt wie der Film selbst und es gibt so viele, dass diese Strecke auf die 200 Einträge zu geht. Es sind die besten Filmfehler, es sind witzige, es sind solche, die einfach nur von Unaufmerksamkeit zeugen und die, wo man unwillkürlich grinsen muss, weil einem das vielleicht noch nie aufgefallen ist. Denn ein guter Film kaschiert alle seine Fehler unter einer guten Handlung und tollen Charakteren, was es ziemlich leicht macht, gar nicht zu merken, was gerade schief geht. Und trotzdem ist kein Film davor sicher, lustige Filmfehler einzubauen ohne es zu merken.

Filmfehler passieren nur in Realfilmen!

Das könnte man zwar glauben, aber diese Liste beweist das Gegenteil. Denn tatsächlich haben auch Zeichner und Tricktechniker nicht immer jedes Bild und jedes Detail im Auge. Da verzählen sie sich mal von Szene zu Szene oder haben plötzlich keine Übersicht mehr darüber, ob die Bewegung eigentlich realistisch ist. Ob König der Löwen oder Frozen, es gibt genug Beispiele dafür, dass nicht nur in realen Filmen Filmfehler passieren.

Filmfehler machen Filme nur liebenswerter

Wenn man ehrlich ist, sind solche Fehler doch irgendwo süß. Man spricht darüber mit Freunden, man lacht und stellt fest, dass der Film weiterhin ja aber auch sehr gut gewesen ist. Was einen unweigerlich ins Schwärmen verfallen lässt, man kennt das ja. Im Grunde sind die Filmfehler ähnlich wie gute Zitate zu Filmen, sie ziehen eine direkte Verbindung zum Film und bringen einen nicht selten dazu, diesen wieder sehen zu wollen.

mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (0)
Gastkommentare sind für diesen Beitrag gesperrt. Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben.