Kill Your Darlings - Junge Wilde - Infos

Originaltitel: "Kill Your Darlings".

Der Film erzählt von den Anfängen der Beat Generation und basiert auf einer wahren Geschichte.

1944: Der Student Allen Ginsberg (Daniel Radcliffe) hat gerade erst sein Studium an der Columbia University begonnen und sich mit seinem Kommilitonen Lucien Carr (Dane DeHaan) angefreundet, als sein Leben auf den Kopf gestellt wird. Der unglaublich coole und vorallem sehr attraktive Lucien führt Allen in die unkonventionelle Welt ein und macht ihn mit William Burroughs (Ben Foster) und Jack Kerouac (Jack Huston) bekannt.

Die vier jungen künstlerisch ambitionierten Männer fühlen sich durch die Regeln der Gesellschaft eingeengt und halten die Einheitlichkeit der Literatur für langweilig. Sie beschließen die Traditionen zu missachten und etwas ganz Neues zu kreieren, das allen bisherigen Grundsätzen widerstrebt. Die von ihnen geschaffene Kunst erregt bald einiges Aufsehen und wird unter dem Label "Beat Movement" zusammengefasst.

Auch der schon etwas ältere David Kammerer (Michael C. Hall) ist fasziniert von der neuen Literatur und verliebt sich unsterblich in Carr. Als Kammerer tot aufgefunden wird, werden Kerouac, Burroughs und Carr unter Mordverdacht eingesperrt - das Leben der Künstler wird sich nun für immer verändern.

Nationalität: USA