Kaddisch für einen Freund - Infos

Der 14-jährige Ali lebt mit seiner familie in Berlin. Doch werden die Palästinenser hier nur geduldet. Die Abschiebung steht kurz bevor, als der Junge bei seinem 84 Jahre alten nachbarn Alexander einbricht. Um dem zu entgehen, muss Ali sich bereit erklären dem Juden mit russischen Wurzeln in der Wohnung zu helfen und diese für ihn renovieren. Nach und nach freudnen die beiden sich an und verachten alle religiösen Dogmen und Kulturunterschiede; sie stehen über jedem Vorurteil.