Auf der CinemaCon in Las Vegas sprach Jeff Goldblum hauptsächlich über Independence Day: Resurgence. Doch auch zu einer eventuellen Rückkehr ins Dino-Franchise Jurassic World äußerte er sich.

Jurassic World 2 ist beschlossene Sache. Tatsächlich soll sogar eine komplett neue Trilogie entstehen, wie Regisseur Colin Trevorrow in einem Interview mitteilte, und Universal Pictures wenig später per Pressemitteilung bestätigte. Wäre auch gelacht, wenn Universal den Erfolg von Jurassic World mit über 1,66 Milliarden Dollar an weltweitem Einspiel nicht nutzen wollte.

Trevorrow, der die kommenden Filme nur noch als Produzent und Drehbuchautor begleiten wird, stellte klar, dass sich die Geschichte nicht etwa um die Dinos, sondern um Hauptfigur Claire (Bryce Dallas Howard) dreht, die den zentralen Anker der Trilogie darstellen wird. Neben Howard wird auch Chris Pratt wieder in seine Rolle als Owen schlüpfen.

Kehrt Jeff Goldblum als Dr. Ian Malcolm zurück?

Im Grunde soll die gesamte neue Trilogie auf ein Zitat von Dr. Ian Malcolm basieren, das wie folgt lautet:

"Sie stützen sich auf die genialen Forschungsergebnisse anderer, um möglichst schnell Ihr Ziel zu erreichen und bevor Sie auch nur wussten, was Sie da hatten, ließen Sie es patentieren und vermarkten es und kleben ein Etikett auf eine Plastikdose und verhökern es. Sie verhökern es und wollen damit Profit machen."

Wäre es dann nicht ideal, wenn er höchstpersönlich in den Sequels zu Jurassic World auftaucht? Howard hatte bereits ihre Hoffnung geäußert, dass neben BD Wong auch andere Charaktere aus der vorangegangenen Trilogie ein Stelldichein geben werden.

Was sagt denn Goldblum selbst dazu?

"Ja, in zwanzig Jahren", scherzte Goldblum. "Nein, ich habe keine Pläne. Sie kommen ganz gut ohne mich aus. Ich bin absolut offen dafür. Ich bin wie ein offenes Sandwich. Meine Tür steht immer offen - ich habe die Tür abgenommen. Ich habe die Tür aus den Angeln genommen. Ich bin viel zu offen. Ich bin wie ein Chicken Piccata. Worüber haben wir gesprochen? Oh, ja, die zwei Jurassic Park-Filme, die ich mit ihnen gedreht habe, waren genug. Sollte ich niemals mehr einen weiteren drehen, bin ich vollkommen zufrieden damit."

Was meint ihr? Könnte Goldblum der Reihe die Krone aufsetzen, so wie er es mit seiner Anwesenheit in Roland Emmerichs Independence Day: Resurgence getan hat?

Der voraussichtliche Kinostart für Jurassic World 2 ist der 22. Juni 2018.