Im Forum von jplegacy.org tauchte der abfotografierte Parkplan zum kommenden Film Jurassic World auf, der einen detaillierten Blick auf die fiktive Anlage gibt.

Jurassic World - Parkplan gibt detaillierten Blick auf die Anlage

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuJurassic World
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
Die Bilder findet ihr unter dem Quellenlink.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Bilder können wir hier nicht einbinden, ein Klick auf den Quellenlink aber führt euch direkt zu diesen. Bestätigt wird hier nochmals ein Unterwasser-Observatorium sowie eine "Feeding Show" des gigantischen Mosasaurus.

Ebenfalls als Highlights ausgezeichnet sind das T-Rex Kingdom, das Triceratops Territory, das Gallimimus Valley, das Cretaceous Cruise, die Pachy Arena und der Innovation Center. Die Gallimimus-Dinos tauchten übrigens schon im ersten Teil auf, als eine ganze Herde vor einem T-Rex flüchtete.

Darüber hinaus warten auf die Besucher etwa eine Golfanlage, ein Wasserpark, Botanische Gärten, der "Egg Spinner" (vermutlich ein Fahrgeschäft), die Gyrosphere, das Creation Lab und mehr.

Nirgends werden die Raptoren genannt, laut aktueller Gerüchte sollen diese aber definitiv mit dabei sein. Die Gerüchte sprachen ebenfalls von einem Fahrgeschäft namens Gyrosphere, so dass also der monströse Dino immer wahrscheinlicher wird, über den wir vor einigen Tagen berichteten.

Ansonsten wird es eine Lagune geben, die schon auf den ersten Konzeptbildern angedeutet wurde. Der Park selbst wurde um diese herumgebaut.

Spätestens im Juni 2015 sehen wir, wie Regisseur Colin Trevorrow all das umgesetzt hat.