Wie 'Jurassic World'-Regisseur Colin Trevorrow über Twitter mitgeteilt hat, sind die Dreharbeiten zu Jurassic World erfolgreich beendet worden. Und Hauptdarsteller Chris Pratt sagte seine Teilnahme an Jurassiv World bereits 2010 voraus.

Jurassic World - Dreharbeiten beendet, Chris Pratt sagte seine Rolle bereits 2010 voraus

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuJurassic World
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
It's a wrap, in a T-Rex' mouth
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Dreharbeiten zu Colin Trevorrows 'Jurassic Park'-Nachfolger Jurassic World sind nun offiziell beendet. Dies kündigte Trevorrow persönlich über seinen Twitter-Account mit. Dabei zeigte er die Filmklappe im Maul eines T-Rex. Nun geht es zur Post Production über, die wieder einige Monate in Anspruch nehmen wird. Bei diesem Tempo kann man davon ausgehen, dass der angepeilte Kinostart am 11. Juni 2015 durchaus eingehalten werden kann.

Lustige Randnotiz: Hauptdarsteller Chris Pratt, der momentan mit Guardians of the Galaxy in den US-Kinos zu sehen ist, hat seine Teilnahme an Jurassic World wohl bereits 2010 vorausgesagt. Damals drehte er ein Behind-The-Scenes-Video für die zweite Staffel der Serie Parks & Recreation, in der er die Rolle des Andy Dwyer innehat.

Unschwer zu erkennen ist Pratt bei der Aufnahme noch im "Moppel-Modus". Er selbst sagte von sich, er sei gern moppelig, nicht fett, sondern einfach nur gemütlich moppelig. Während der Aufnahme erhält er eine Textnachricht, die angeblich von Steven Spielberg stammen soll. Darin soll es um die Rolle in Jurassic Park 4 gehen. Natürlich ist das sicher ein Scherz, aber eine lustige Anekdote angesichts Jurassic World.

6 weitere Videos

Kino News - Starlord und KI-Verehrer: Chris Pratt

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (22 Bilder)

Kino News - Starlord und KI-Verehrer: Chris Pratt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/23Bild 8/301/30
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken