Auf Twitter tauchte jene Werbe-Broschüre zu Jurassic World auf, die bereits vor einigen Wochen erste Details zu Attraktionen und Dinos enthüllte. Nun kann man einen detaillierteren Blick darauf werfen, darunter auch auf die im Park vorkommenden Dinos.

Jurassic World - Broschüre enthüllt weitere Details: Dinos und Attraktionen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuJurassic World
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
Die Raptoren tauchen in der Broschüre nicht mit auf - mehr Fotos unter dem Quellenlink.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So wird es in dem Park folgende Attraktionen geben: Gentle Giants Petting Zoo, T-Rex Kingdom, Mosasaurus Feeding Show, Creation Lab, Jungle Trek, The Aviary, The Scrambler, Bamboo Forest, Golf Course, Gyrosphere, Underwater Observatory und Cretaceous Cruise.

Darüber hinaus werden folgende Dinosaurier im Park anzutreffen sein (ob auch im Film, bleibt letztendlich abzuwarten): Ankylosaurus, Apatosaurus, Baryonyx, Dimorphodon, Edmontosaurus, Gallimimus, Metriacanthosaurus, Microceratus, Mosasaurus, Pachycephalosaurus, Parasaurolophus, Pteranodon, Stegosaurus, Suchomimus, Triceratops und Tyrannosaurus Rex.

Interessant: ein Velociraptor wird nicht aufgeführt, allerdings wurde in der vergangenen Woche bei Legacy Effects ein Foto aufgenommen und via Instagram online gestellt. Darauf zu sehen ist ein Velociraptor. Gut möglich, dass Velociraptor nicht direkt im Park besichtig werden können.

Darüber hinaus wird man auch auf eine vollkommen neue Dinoart treffen, die aus T-Rex, Raptor, einer Schlange sowie Tintenfisch entstand, um wieder das Geschäft des Parks anzukurbeln.

In den deutschen Kinos zu sehen sein wird Jurassic World am 11. Juni 2015.