Das Remake zum 1995er Robin Williams-Klassiker wird immer starlastiger. Neben Dwayne 'The Rock' Johnson und Neu-Spider-Man Tom Holland sind nun auch Jack Black und Kevin Hart mit von der Partie.

Dwayne 'The Rock' Johnson ist Feuer und Flamme für das Remake zum Robin Williams-Klassiker von 1995. "Es gibt Spiele, die man aus Spaß spielt… und es gibt Spiele, die dein Leben verändern. JUMANJI", schrieb er über seinen Instagram-Account.

Starpower Deluxe

Und Johnson ist nicht der einzige, dem das Drehbuch von Chris McKenna und EriK Sommers gefallen hat. Nach anfänglichen Gerüchten ist es nun offiziell: auch Komödienstar Kevin Hart wird mit von der Partie sein. Hart, der mit Johnson bereits die Agentenkomödie Central Intelligence abgedreht hat, die am 16. Juni 2016 in Deutschland startet, ist nun auch beim Remake von Regisseur Jake Kasdan (Bad Teacher, Sex Tape) dabei.

Und als wäre das nicht bereits eine tolle Nachricht, gibt es die freudige Meldung, dass auch Jack Black eine Rolle übernommen hat. Black hat mit Kasdan bereits am 2002er Orange County gearbeitet. Wurde also höchste Zeit, dass sich die beiden wieder gemeinsam an ein Projekt wagen.

Angepeilter US-Kinostart ist der 28. Juli 2017.

Bilderstrecke starten
(29 Bilder)