Schauspieler und Wrestler Dwayne Johnson, der inzwischen in gefühlt jedem dritten Film dabei ist, wird auch im geplanten Jumanji-Remake mitspielen. Das gab er am Wochenende über seinen Instagram-Account bekannt, unter anderem mit folgenden Worten: "Es gibt Spiele, die man aus Spaß spielt… und es gibt Spiele, die dein Leben verändern. JUMANJI."

Er schreibt, dass er zwar gerne in Erstproduktionen dabei ist, wie etwa seine Football-Comedy Ballers auf HBO, doch er liebe auch das Drehen von Remakes. Das Skript zu Jumanji habe er sich bereits angesehen und als "unglaublich" empfunden.

Dreharbeiten zu Jumanji-Remake starten noch 2016

Welche Rolle "The Rock" in dem Film genau übernehmen wird, bleibt unklar. Als nächstes wird er sich mit Produzent Matt Tolmach sowie Regisseur Jake Kasdan (Bad Teacher) treffen, bevor die Dreharbeiten im Herbst dieses Jahres beginnen.

Zuletzt wurde gemunkelt, dass Kevin Hart möglicherweise ebenso mitspielen wird. Das Original kam 1996 in die Kinos und zeigte unter anderem Robin Williams und Kirsten Dunst in Rollen.

Und darum geht es grob: zwei Geschwister stoßen eines Tages auf ein magisches Brettspiel. Ohne zu ahnen, was es damit auf sich hat, spielten sie die erste Runde und bekamen es anschließend mit den verschiedensten Dschungeltieren und -pflanzen zu tun.

Bilderstrecke starten
(157 Bilder)