Zum Biopic des Apple-Mitgründers Steve Jobs wurden zwei neue Bilder veröffentlicht, die Ashton Kutcher als Jobs und Josh Gad als Steve Wozniak zeigen. Vor allem auf jenem Bild, in dem beide in die Kameras blicken, erkennt man Jobs und Wozniak ganz gut.

jOBS - Die Erfolgsstory von Steve Jobs - Neue Bilder zeigen Ashton Kutcher als Apple-Gründer

alle Bilderstrecken
Kutcher könnte beinahe als Zwillingsbruder von Jobs durchgehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3

Denn während Wozniak mit einem Lächeln und bunten Hemd der Kamera zugewandt ist, zeigt sich Steve Jobs zugeknüpft und mit einem ernsten Gesicht.

Das Biopic konzentriert sich vor allem auf die frühen Jahre des ehemaligen Apple-Chefs. Hauptsächlich geht es um die Zeit, in der Jobs ab 1971 als Mitgründer von Apple tätig war sowie bis zu den Höhen und Tiefen bis ins Jahr 2000, also noch bevor der erste iPod angekündigt und damit eine neue Ära losgetreten wurde.

Weltpremiere wird der Film am 26. Januar 2013 auf dem Sundance-Festival feiern, so dass erste Kritiken nicht mehr lange auf sich warten lassen.

jOBS - Die Erfolgsstory von Steve Jobs - Neue Bilder zeigen Ashton Kutcher als Apple-Gründer

alle Bilderstrecken
Hier basteln die beiden Genies gerade an einem der ersten Apple-Computer.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3

Bereits im April wird der Film in den USA in die Kinos kommen, ein Termin für Deutschland steht noch aus.

Einige europäische Länder kommen teilweise erst gegen Ende des Jahres in den Genuss - Dänemark etwa im Oktober, Schweden immerhin schon Ende August.

Vermutlich dürfte der Kinostart in Deutschland ebenfalls um den August herum liegen.