Jimmy P. - Infos

Alternativ: "Jimmy P. (Psychotherapy Of A Plains Indian)".

Die Geschichte dreht sich um den amerikanischen Ureinwohner Jimmy Picard (Benicio Del Toro), der seinen Wehrdienst während des Zweiten Weltkriegs in Frankreich absolviert hat und nun zurück in die Vereinigten Staaten kehrt. Laut eigener Aussage erlitt er jedoch eine schwere Schädelfraktur während seines Einsatzes und leidet nun unter schmerzhaften Symptomen.

Zu aller Überraschung können die Ärzte jedoch keine solche Fraktur feststellen und so kommt der Verdacht auf, dass Jimmy unter Schizophrenie leiden könnte. Er wird in eine Klinik in Kansas eingewiesen, die ihn fortan auf Geisteserkrankungen untersucht. Dafür wird speziell der französische Ethnologe und Psychoanalytiker George Devereux (Mathieu Amalric) eingeflogen.

Dieser nimmt sich Jimmys Symptome an und nutzt sein Wissen über den Blackfoot-Stamm, welchen Picard angehört, um die wahren Gründe der Symptome seines Patienten zu erfahren. Er dringt tief in die Psyche des Ureinwohners ein und findet in den Tiefen seiner Psyche die Antwort...

Nationalität: Frankreich, USA

Jimmy P. - Exklusive Szene: "Eine psychologische Einschätzung"Ein weiteres Video