Drehbuchautor John Logan sprach mit IGN über den kommenden Bond-Film, ohne dabei aber zu sehr ins Detail zu gehen.

James Bond 007 - Spectre - John Logan will auf Skyfall aufbauen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/20Bild 1/201/20
James Bond 24 baut auf dessen Vorgänger auf.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sein Ziel sei es natürlich, einen großartigen Film zu schreiben, der auch angemessen ist. Der soll auf den Ereignissen in Skyfall zwar aufbauen, jedoch eine eigenständige Geschichte erzählen.

Die Themen, Ideen und Charaktere aus Skyfall können laut Logan weiter bestehen bleiben, eben weil James Bond eine Serie ist und eine fortlaufende Geschichte bietet. Daher ist er der Ansicht, dass man Auswirkungen von Skyfall auch in James Bond 24 sehen werde.

Er selbst sei mit Bond-Filmen aufgewachsen - sein erster Film war Diamantenfieber. Er liebe die Bücher und wolle wahrscheinlich auch Elemente aus diesen mit übernehmen.

Und wie sieht es mit dem neuen Bösewicht aus? Hier wollte er nichts verraten und meinte, dass er zu der Geschichte passen müsse.

Erneut wird Daniel Craig in James Bond in die Hauptrolle schlüpfen und ein neues Abenteuer als britischer Kult-Agent angehen. Für James Bond 25 ist er übrigens auch schon an Bord - danach wird er der Filmreihe offenbar den Rücken kehren. In die Kinos kommen wird der Film am 23. Oktober 2015 - ein deutscher Start steht noch nicht fest.