Es ist offiziell: Sam Mendes wird nun doch die Regie des 24. Bond-Filmes führen. Und das kommt am Ende doch ein klein wenig überraschend, nachdem gar nicht mehr sicher war, ob er überhaupt zurückkehren wird.

James Bond - Offiziell: Sam Mendes führt doch Regie für James Bond 24

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/20Bild 2/211/21
Schon von Anfang an machten die Produzenten klar, Sam Mendes erneut für einen Bond-Film gewinnen zu wollen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Anfangs noch schloss Sam Mendes aus, einen weiteren Bond-Film zu drehen, da er keine Zeit dafür habe. Zuletzt dann aber hieß es, dass er sich in Verhandlungen befindet, bevor er schließlich vor wenigen Wochen meinte, die Regie-Frage noch nicht beantworten zu können, da er es selbst noch nicht wisse.

Jedenfalls wird James Bond 24 im Herbst 2015 in die Kinos kommen und Daniel Craig erneut in der Hauptrolle zeigen. Mendes sagte zu der Verkündung: "Ich bin sehr dankbar, dass mir die Produzenten die Zeit gegeben haben, mich ausreichend um meine Verpflichtungen am Theater kümmern zu können und es mir ermöglichen, Regie beim neuen Bond zu führen."

Gleichzeitig wurde die Rückkehr von Drehbuchautor John Logan bestätigt, der schon das Skript zu Skyfall schrieb. Die beiden Produzenten Barbara Broccoli und Michael G. Wilson sind nach eigenen Aussagen sehr gespannt darauf, noch einmal mit Daniel Craig, Sam Mendes und John Logan zu arbeiten.

Zuletzt hieß es, dass Penélope Cruz möglicherweise das nächste Bond-Girl spielen könnte.