Mit einer Fortsetzung zu Jack Ryan: Shadow Recruit ist in naher Zukunft wohl eher nicht zu rechnen. Darsteller Chris Pine, der in dem Film im vergangenen Jahr die Hauptrolle übernahm, glaubt nicht an einen zweiten Teil.

Jack Ryan: Shadow Recruit - Chris Pine glaubt nicht an weiteren Film

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/28Bild 38/651/65
Chris Pine als Jack Ryan.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Er ist der Ansicht, dass Jack Ryan: Shadow Recruit dafür einfach zu wenig Geld an den Kassen eingespielt hat. Tatsächlich war das keine Meisterleistung, aber auch nicht ganz so schlecht: weltweit wurden 135 Millionen US-Dollar eingenommen, etwas über 50 Millionen in den USA. Das Budget lag bei 60 Millionen Dollar.

Er bedauere es zu tiefst, dass man das nicht richtig hinbekommen habe. Dennoch hofft er, dass Jack Ryan ein fünftes Mal zurückkehren wird. Es sei ein großartiges Franchise.

Vor Chris Pine waren Alec Baldwin, Harrison Ford und Ben Affleck als Jack Ryan zu sehen.