Zu Jack Reacher: Kein Weg zurück ist ein neuer IMAX-Trailer veröffentlicht worden.

Jack Reacher: Kein Weg zurück - Neuer IMAX-Trailer zum Tom Cruise-Vehikel veröffentlicht

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Jack Reacher und Major Susan Turner haben keine Zeit, die Aussicht zu genießen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Tom Cruise ist zurück in der Rolle als Jack Reacher, dem wesentlich raueren Ethan Hunt, wenn man so will. Tatsächlich überzeugte Cruise als Reacher auch das Kinopublikum, nachdem zunächst aufgrund seiner Größe befürchtet wurde, dass er der Figur nicht die nötige Präsenz verleihen könnte. Doch davon ist nichts zu spüren im neuen IMAX-Trailer zu Jack Reacher: Kein Weg zurück. Cruise ist auf der Höhe seines Spiels.

Synopsis

Jack Reacher: Kein Weg zurück basiert auf dem 18. Band von Autor Lee Childs Jack Reacher. Hier kehrt er zu seiner ehemaligen Militärbasis in Virginia zurück, wo er Major Susan Turner (Cobie Smulder) treffen und sie zum Essen ausführen möchte. Doch als er ankommt, erfährt er von ihrer Festnahme. Zu allem Übel bringt er dort in Erfahrung, dass er Körperverletzung begangen und eine Frau geschwängert haben soll. Das Militär und die Polizei befinden sich bereits auf der Suche nach ihm, Jack Reacher aber kann sich nicht daran erinnern und versucht nun Turner ausfindig zu machen, die ihm bei der unglücklichen Lage helfen könnte. Dabei reist er quer durch die USA, immer auf der Flucht vor Militär und Polizei.

Hierzulande startet Jack Reacher: Kein Weg zurück am 10. November 2016 in den Kinos.

Jack Reacher: Kein Weg zurück - Vom Zauberlehrling zur Königin des Internets

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (24 Bilder)