Während Tom Cruise mit Mission: Impossible - Rogue Nation aktuell große Erfolge an den Kinokassen feiert, hat er schon sein nächstes Projekt im Blick: Jack Reacher 2.

Jack Reacher: Never Go Back - Tom Cruise wird 2016 wieder zu Jack Reacher

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/5
Jack Reacher kehrt zurück.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dass ein zweiter Teil des Thrillers angedacht ist, ist schon seit gut zwei Jahren bekannt. Doch der Film nähert sich in großen Schritten, denn mit dem Dreh soll bereits diesen November gestartet werden, so dass Jack Reacher 2 gegen Ende 2016 in die Kinos kommen kann.

Den ersten Teil inszenierte Christopher McQuarrie (Mission: Impossible 5), das Sequel wird diesmal von Ed Zwick gedreht, mit dem Tom Cruise 2003 für Last Samurai zusammenarbeitete.

Jack Reacher basiert auf der Bestseller-Reihe von Lee Child. Dem Autor zufolge wird sein Roman Never Go Back für den kommenden Film herhalten, wo Jack Reacher zu seiner ehemaligen Militärbasis in Virginia zurückkehrt. Dort will er auf Major Susan Turner treffen und sie zum Essen ausführen, doch als er ankommt, erfährt er von ihrer Festnahme.

Außerdem bringt er dort in Erfahrung, dass er Körperverletzung begangen und eine Frau geschwängert haben soll. Das Militär und die Polizei befinden sich bereits auf der Suche nach ihm, Jack Reacher aber kann sich nicht daran erinnern und versucht nun Susan Turner ausfindig zu machen, die ihm bei der unglücklichen Lage helfen könnte. Dabei reist er quer durch die USA, immer auf der Flucht vor Militär und Polizei.