Die Fortsetzung zu Jack Reacher ist offiziell, Paramount Pictures und Skydance werden einen zweiten Teil des Thrillers basierend auf der Bestseller-Reihe von Lee Child verfilmen.

Jack Reacher - Tom Cruise wird zum zweiten Mal Jack Reacher

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/5
Jack Reacher kehrt zurück.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Natürlich schlüpft auch diesmal wieder Tom Cruise in die Hauptrolle und wird als Jack Reacher - zumindest laut dem Roman Never Go Back - zu seiner ehemaligen Militärbasis in Virginia zurückkehren. Dort will er auf Major Susan Turner treffen und sie zum Essen ausführen, doch als er ankommt, erfährt er von ihrer Festnahme.

Außerdem bringt er dort in Erfahrung, dass er Körperverletzung begangen und eine Frau geschwängert haben soll. Das Militär und die Polizei befinden sich bereits auf der Suche nach ihm, Jack Reacher aber kann sich nicht daran erinnern und versucht nun Susan Turner ausfindig zu machen, die ihm bei der unglücklichen Lage helfen könnte. Dabei reist er quer durch die USA, immer auf der Flucht vor Militär und Polizei.

Aktuell befindet sich Paramount auf der Suche nach einem Drehbuchautoren. Unterdessen hat Tom Cruise den Wunsch geäußert, Christopher McQuarrie erneut als Regisseur einzuspannen. Beide sind aktuell mit Mission: Impossible 5 beschäftigt, die Dreharbeiten sollen im Sommer 2014 starten.

218 Millionen Dollar spielte Jack Reacher weltweit ein. Klar also, dass man an einem zweiten Teil festhält.