J. Edgar - Infos

Der neueste Film von Clint Eastwood beschäftigt sich mit dem öffentlichen und privaten Leben von J. Edgar Hoover, Gründer und langjähriger Direktor des FBI. Gespielt wird J. Edgar von Leonardo DiCaprio. Hoover machte bereits in jungen Jahren eine kometenhafte Karriere und führte mit dem Federal Bureau of Investigation (FBI) neue Ermittlungsmethoden auf wissenschaftlicher Basis ein: Forensik, Fingerabdrücke und modernste Techniken sollten den "Wilden Westen" zähmen und brachten Top-Verbrecher wie John Dillinger und Al Capone zu Fall.

Im Laufe seines Lebens legte Hoover eine riesige Sammlung brisanter Informationen über die mächtigsten Männer und Frauen Amerikas und geriet damit selbst ins Zentrum der Macht. Dabei ist über den Strippenzieher im Hintergrund selbst wenig Privates bekannt, einschließlich seiner gemutmaßten Homosexualität. Mit seinem Feldzug gegen unamerikanische Gesinnungen, Martin Luther King und diverse Bürgerrechtsbewegungen schürt Hoover schließlich selbst genau die Paranoia, die er zu bekämpfen angetreten war...

J. Edgar - Making Of