Auf ewig wird Robert Downey Jr. seine Figur Iron Man nicht verkörpern, auch wenn aktuell noch kein definitives Ende in Sicht ist. Sollte er Iron Man jedoch aufgeben, dann könnte der Charakter von der Kinoleinwand verschwinden, wie Joe Russo gegenüber Forbes meinte.

Iron Man 4 - Joe Russo: Ohne Robert Downey Jr. könnte Iron Man verschwinden

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Noch ist Robert Downey Jr. mit Iron Man nicht fertig.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Russo ist Co-Regisseur von Captain America: Civil War, in dem Robert Downey Jr. einmal mehr als Tony Stark / Iron Man zu sehen ist: "Es ist nahezu unmöglich, Robert zu ersetzen. Er ist der größte Filmstar der Welt. Eine Naheinstellung von Robert ist so viel wert wie die gesamte Leistung eines anderen Schauspielers; er ist unglaublich begabt und wahnsinnig talentiert. Ich denke, dass wenn er mit dem Charakter fertig ist, Iron Man für eine Weile verschwinden wird."

Zugegeben, ziemlich anhimmelnde Worte, die Russo da von sich gibt. Doch mit einer Sache könnte er Recht behalten; nämlich dass Iron Man in dieser Generation möglicherweise nicht von einem anderen Schauspieler übernommen wird.

Captain America: Civil War ist Robert Downey Jr. Iron Man 4

Ob ein Iron Man 4 kommt, steht zwar noch in den Sternen, doch Robert Downey Jr. sagte kürzlich dazu, dass Captain America: Civil War in gewisser Weise sein Iron Man 4 sei: "Und dann geht es wieder zurück zu der Sache, die wir alle kennen. Sobald sich ein neuer Avengers-Film ankündigt, machen alle anderen Platz. So wird es sein, bis es sich ändert. Sofern es sich ändert.“

Marvel Cinematic Universe

- Jetzt liegt es an euch: wer ist der beliebteste Charakter im Marvel-Universum?
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (131 Bilder)