Inglorious Basterds machte im letzten Jahr von sich reden, als der Regisseur Quentin Tarantino die zahlreichen Besetzungen mit bekannten Schauspielern bekannt gab. Das Star-Aufgebot wird unter anderem mit Brad Pitt, Daniel Brühl, Til Schweiger und Samuel L. Jackson gegeben sein. Die Amerikaner dürfen den Film ab 21. August 2009 bestaunen, während die Europäer noch auf den Termin warten.

Inglorious Basterds beginnt in Frankreich, das von den Deutschen besetzt wurde. Shosanna Dreyfus (Mélanie Laurent) wird unfreiwillig Zeugin der Hinrichtung ihrer Familie, die der deutsche Kommandant Hans Landa (Christoph Waltz) durchführt. Nur knapp kann sie ihrem Schicksal entkommen und flieht nach Paris, wo sie dann eine Identität als Eigentümerin und Vorführerin eines Kinos bekommt.

Indess bildet der Lieutenant Aldo Raine (Brad Pitt) eine Gruppe jüdischer Soldaten aus, um gezielte Vergeltungsschläge gegen den Feind in die Wege zu leiten. Die jüdischen Soldaten sind ihren Feinden unter dem Namen The Basterds bekannt. Während einer Mission - die Verantwortlichen des Dritten Reiches auszuschalten - treffen sie auf die deutsche Schauspielerin und Geheimagentin Bridget Von Hammersmark (Diane Kruger), der sich die Gruppe anschließt. Beide Parteien haben ein ähnliches Interesse, und so verknüpfen sich ihre Schicksale miteinander.