Laut Market Saw soll sich Harrison Ford aktuell in Verhandlungen um insgesamt zwei 'Indiana Jones'-Filme befinden. Das wäre also neben Indiana Jones 5 auch ein sechster Ableger.

Indiana Jones 5 - Gerücht: Harrison Ford für zwei neue 'Indiana Jones'-Filme in Verhandlungen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuIndiana Jones 5
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3
Wird Harrison Ford wirklich noch zweimal als Indiana Jones vor die Kamera treten?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Ganze sei Teil von Fords Vertrag rund um Star Wars: Episode 7. Unklar bleibt, ob auch George Lucas und vielleicht sogar wieder Steven Spielberg involviert sein werden. Erst in der vergangenen Woche berichteten wir, dass die Vorproduktion laut Gerüchten Ende 2014 starten wird und bereits ein Set für die Dreharbeiten gemietet wurde.

So richtig klar ist zwar noch nicht, wie das nächste Abenteuer von Indiana Jones aussehen wird, doch es befindet sich definitiv ein neuer Film in Planung. Nach dem Kauf der Rechte durch Disney sagte Vorstandsvorsitzender Alan Horn: "Wir haben noch nichts gemacht. Wir haben keine Geschichte. Wir brauchen eine Story."

Und an dieser dürfte bereits gearbeitet werden, nachdem sich Lucas in dieser Sache in den vergangenen Jahren eher schwer tat. Offiziell wurde Ford bislang weder für Star Wars: Episode 7 noch für einen neuen Film des Peitsch-Schwingers bestätigt.

Dass er für eine Rückkehr als Indie zu haben wäre, machte er in der Vergangenheit bereits mehrfach deutlich.