Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels könnte vielleicht der letzte Film der Reihe bleiben. Wie es aussieht, existieren momentan keine Pläne mehr für ein Indiana Jones 5.

Indiana Jones 5 - George Lucas hat keine Lust mehr

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuIndiana Jones 5
Das war es wohl mit Indiana Jones 5. Schließlich werden Ford und Lucas nicht jünger.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3

Produzent Frank Marshall, der unter anderem mit George Lucas an der 'Indiana Jones'-Reihe arbeitete, gab ein kleines Update bezüglich des aktuellen Status. "Für mich war [Indiana Jones 4] der letzte große Hurraruf. Ich weiß, wir hatten darüber gesprochen, aber es existiert keine Idee und es gibt keinen MacGuffin."

Erst Ende letzten Jahres sagte George Lucas zu seinen Arbeiten an dem Drehbuch: “Ich weiß, worum es geht, aber ich muss noch einen MacGuffin finden, der in die Gegend passt, in der wir arbeiten werden", so Lucas.

Ein MacGuffin ist im Grunde ein Objekt oder auch eine Person, die in einem Film die Handlung auslöst und vorantreibt. Für Indiana Jones 5 ist das zum Beispiel ein Artefakt. Und das fehlt für diesen Film. Zudem zeige Lucas laut Marshall auch kein Interesse mehr an Indiana Jones 5.

Es scheint also so, als war es das vorerst mit Indiana Jones 5. Für Fans sicherlich keine große Sache, war doch bereits der vierte Teil enttäuschend.