In Darkness - Eine wahre Geschichte - Infos

Der Kanalarbeiter und Gelegenheitsdieb Leopold Soha entdeckt während der Nazi-Zeit eine größere Gruppe jüdischer Ghettobewohner, die sich allen Anschein nach auf der Flucht befinden.

Da der Mann sich aus zwei Gründen sehr gut in der Kanalisation auskennt, zum einen weil er dort arbeitet, zum anderen, weil er den Ort als Versteck für seine Beute nutzt, entschließt er sich, die Gruppe gegen Geld in den unterirdischen Gängen zu verstecken.

Obwohl das Leben dort alles andere als Menschenwürdig ist, versucht die Gruppe das beste aus ihrer Situation zu machen und baut sich eine Art menschlichen Alltag auf. Als jedoch eine Überflutung droht, die gesamte Kanalisation zu überschwemmen, muss sich Leopold schnellstens etwas einfallen lassen und wächst bei dieser Aufgabe über sich hinaus...

In Darkness - Eine wahre Geschichte - Offizieller Trailer