Zu Im Herzen der See, Ron Howards Verfilmung der angeblich wahren Begebenheiten rund um die Geschehnisse um das Walfangschiff Essex, ist ein neuer Trailer erschienen, der in beeindruckenden Bildern den ungleichen Kampf einer Schar Walfänger gegen ein Ungetüm zeigt, das schon kein einfacher Wal mehr sein kann.

Im Herzen der See - Beeindruckender neuer Trailer zum "Moby Dick-Prequel" veröffentlicht

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuIm Herzen der See
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 28/291/29
Chris Hemsworth bekommt es mit einem riesigen Wal zu tun
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

1851 erschien der 900-Seiten starke Roman Moby Dick des Schriftstellers Herman Melville. Aufgrund negativer Kritiken schnell in Vergessenheit geraten, gelangte Moby Dick erst spät zu seinem Ruhm. Was die meisten aber nicht wissen, ist die Tatsache, dass Mellville den Roman teilweise autobiografisch, teilweise basierend auf tatsächlichen Begebenheiten verfasste.

Eine der Begebenheiten ist der Untergang des Walfangschiffs Essex, das am 20. November 1820 durch die Rammstöße eines Pottwals versenkt wurde. Und dieses Ereignis inszenierte Regisseur Ron Howard mit Heart of the Sea. In den Hauptrollen finden sich Chris Hemsworth, der mit Howard bereits Rush - Alles für den Sieg drehte, und Cillian Murphy.

Story: Im Winter des Jahres 1820 wird das Walfangschiff Essex von einem gigantischen Wal angegriffen, das eine fast schon menschliche Vergeltungssucht aufweist. Verzweifelt versucht die Mannschaft dagegen anzukämpfen, und zu überleben. Doch für den 1. Offizier an Bord gibt es nur noch ein Ziel: Den Wal zur Strecke zu bringen.

In Ron Howars Film spielen neben Chris Hemsworth noch Benjamin Walker, Cillian Murphy, Ben Wishaw, Tom Holland, Brendan Gleeson und Jordi Mollà.

5 weitere Videos

Im Herzen der See startet am 3. Dezember 2015 in den Kinos.

Welches ist dein Lieblings-Filmgenre