Ice Age 3 - Die Dinosaurier sind los - Infos

Wenn Deutschlands Straßen und Einkaufszentren wie leergefegt wirken, kann dies eigentlich nur zwei Gründe haben: Entweder irgendwo wird gerade wieder eine Mauer eingerissen oder - sehr viel wahrscheinlicher - der neueste Ice Age-Streifen läuft in den Kinos an. Teil eins und zwei der beliebten Animationsreihe lockten jeweils ein Millionenpublikum in die Lichtspielhäuser.

Klar, dass eine dritte Fortsetzung da nicht lange auf sich warten lässt: Im Juli 2009 startet mit "Ice Age 3" endlich die langersehnte neueste Episode des Urzeit-Hits. Natürlich in Ice Age 3 wie immer mit dabei: Das prähistorische Blödel-Trio bestehend aus Faultier Sid, Säbelzahntiger Diego und Mammut Manni. Für die größten Lacher dürfte allerdings wie immer der tollpatschige und hochgradig nuss-verrückte Nager Scrat sorgen.

Nachdem sich die drei tierischen Chaoten im ersten Teil zusammenrauften und einem Menschenkind auf dessen gefahrvoller Reise nach Hause halfen, setzten die Macher für Teil zwei sogar noch eins drauf: Das Eis begann zu schmelzen, riesige Wassermassen ergossen sich durch die einst schneebedeckten Täler. Und wie es aussieht, legt Ice Age 3 die Spektakel-Messlatte noch einmal höher.

Zwei Trailer zum Animationsspaß Ice Age 3 wurden bereits veröffentlicht, in denen Scrat wie gehabt auf der Jagd nach einer übergroßen Nuss ordentlich auf den pelzigen Rüssel bekommt. Außerdem lassen sich anhand der kurzen Appetithappen schon Rückschlüsse auf die Handlung ziehen: In "Ice Age 3" werden scheinbar die Dinosaurier erweckt und mischen sich in die Belange von Sid, Manni und Co. – für ausreichend skurrile Pannen und trickreiche Effekte sollte also gesorgt sein.

Die Regie führt bei Ice Age 3 wieder der Oscar-Nominierte Carlos Saldhana, der bereits bei Ice Age 2 als Regisseur tätig war und bei Ice Age 1 die Co-Regie übernahm. Produziert wird der Film von den Blue Sky Studios, der kreativen und oscar-prämierten Ideenschmiede aller drei Teile. Die zeichneten vergangenes Jahr unter anderem für den lockeren Animationsspaß „Horton hört ein Hu“ verantwortlich.

Ice Age 3 - Die Dinosaurier sind los - gamona on Tour: Interview mit Otto Waalkes