In einem Interview mit GQ British sprach Brad Pitt auch über seinen kommenden Film Herz aus Stahl. Entgegen anderslautenden Gerüchten nannte er seinen Kollegen Shia LaBeouf einen der besten Schauspieler, die er je gesehen habe.

Herz aus Stahl - Brad Pitt: Shia LaBeouf ist einer der besten Schauspieler, die ich je gesehen habe

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHerz aus Stahl
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 23/241/24
Shia LaBeouf in Herz aus Stahl
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dass Schauspieler Shia La Beouf nicht gerade ein umgänglicher Zeitgenosse ist, das hat man dank der Klatschpresse schon des Öfteren erfahren können. Prügeleien, Pöpeleien und seltsame Auftritte, ja sogar schamlose Plagiate hat sich der einst hoffnungsvolle Jungstar bereits geleistet.

Da passten die Berichte vom Set zu David Ayers Panzerstreifen Herz aus Stahl genau ins Bild. LaBeouf soll sich aus Gründen des Method Actings tagelang nicht gewaschen, und sich sogar einen Zahn gezogen haben, um sich besser in die Rolle eines Soldaten einzufinden. Mit seinem Benehmen habe er öfters bei den Kollegen angeeckt. Doch Regisseur Ayer verteidigte ihn und lobte ihn für seine herausragende Leistung.

Auch Brad Pitt stimmte nun in den Lobgesang mit ein. In der aktuellen Ausgabe der GQ British sprach er über seinen Kollegen. "Shia LaBeouf ist einer der besten Schauspieler, die ich je gesehen habe", so Pitt. "Er hat eine völlige Hingabe. Er lebte es vor wie kein anderer, das kann ich euch sagen."

Er habe das Glück gehabt, mit einigen der besten Schauspieler zusammengearbeitet zu haben, so Pitt zu GQ British. "Er ist einer der besten davon."