Heidi - Infos

Die kleine Heidi lebt nach dem Tod ihrer Eltern bei ihrem Großvater auf der Alm und schließt mit dem Geissenpeter, der die Ziegen hütet, Freundschaft. Doch als ihre Tante sie abholt und sie bei einer reichen Großstadt-Familie unterbringt, muss Heidi sich an das neue Leben gewöhnen, was ihr nicht so leicht fällt.

Das Waisenmädchen Heidi (Anuk Steffen) zieht zu ihrem Großvater, dem Almöhi (Bruno Ganz) nachdem ihre Eltern verstarben. Lange zeit führte sie ein unbeschwertes Leben und hütet gemeinsam mit ihrem Freund, dem Geissenpeter, die Ziegen.

Doch eines Tages sucht Heidis Tante Dete sie auf der Alm auf und will sie nach Frankfurt bringen. Dort soll Heidi fortan bei der Familie des reichen Herrn Sesemann leben und vor allem als Spielgefährtin seiner Tochter Klara, die an den Rollstuhl gebunden ist, Gesellschaft leisten. Auch lesen und schreiben soll Heidi lernen, weswegen sie vom strengen Kindermädchen Fräulein Rottenmeier unterrichtet wird.

Heidi schließt zwar mit dem Großstadtmädchen Klara schnell Freundschaft und entwickelt langsam eine Leidenschaft zum Bücherlesen, kann sich aber weder an die ihre neue Lehrerin, noch an das Leben fern von den Bergen gewöhnen. Zudem vermisst sie ihren Großvater und den Geissenpeter.

Nationalität: Deutschland, Schweiz

Heidi - Teaser Trailer