Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2 - Infos

Originaltitel: "Harry Potter and the Deathly Hallows - Part 1".

Der Himmel hat sich verdunkelt. Das Ende kommt. Die altehrwürdige Zaubererschule Hogwarts brennt, die bösen Schergen des noch böseren Voldemorts (Ralph Fiennes) haben die Herrschaft über ganz England an sich gerissen, fast alle Guten sind tot und Harry Potter (Daniel Radcliffe), Ron (Rupert Grint) und Hermine (Emma Watson) sind auf der Flucht. Es gibt kaum noch Hoffnung, dass der dunkle Lord aufgehalten werden kann und er tötet systematisch alle, die Harry Potter helfen könnten. Die letzte Chance des jungen Zauberertrios ist es, die Heiligtümer des Todes zu finden. Nur mit diesen Artefakten, in denen jeweils ein Teil der Seele des schwarzen Zauberers liegt, kann der Untergang der Menschheit aufgehalten werden. Doch Voldemort hat diese gut versteckt und weder Harry Potter noch seine Freunde wissen, wo sich diese Heiligtümer des Todes befinden könnten. Dennoch: Die Suche muss gestartet und die letzte Schlacht geschlagen werden, wenn die Menschheit noch eine Chance gegen Voldemorts Todesser haben soll. Der Urbösewicht lässt sie natürlich nicht in Ruhe suchen, sondern macht unbarmherzig Jagd auf seinen Erzfeind Harry Potter.

Harry Potter - Was wurde eigentlich aus den Harry-Potter-Stars?

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (45 Bilder)

Der siebte und letzte Teil der Harry Potter Saga beschreibt den finalen Kampf der Todfeinde Harry Potter und Voldemort. Von den Fans wurde dieser Teil mit Spannung erwartet, da die Autorin J.K: Rowling immer wieder durchsickern ließ, dass bekannte Charaktere auf beiden Seiten sterben werden. Mit „Die Heiligtümer des Todes – Teil 2“ beendet Regisseur David Yates das Jahrzehnt der Potter-Verfilmungen.

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2 - Exklusives Making-of: Schlacht um Hogwarts