Nach gut sieben Jahren veröffentlichte Autorin J.K. Rowling eine Kurzgeschichte rund um Harry Potter, die erzählt, wie es diesem und seinen Freunden in der Zwischenzeit so ergangen ist.

Harry Potter - J.K. Rowling zeigt mit Kurzgeschichte, wie es Harry Potter und Co. heute geht

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/26Bild 46/711/71
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Kurzgeschichte könnt ihr euch auf der Webseite Pottermore anschauen, wobei diese in Form der fiktiven Reporterin Rita Kimmkorn geschrieben wurde. In den folgenden Absätzen gehen wir kurz darauf ein, so dass also an dieser Stelle die obligatorische Spoiler-Warnung nicht fehlen darf.

Harry Potter und Co. besiegten bekanntlich Lord Voldemort. Doch was trieb der Zauberer danach so? Er steht inzwischen kurz vor seinem vierunddreißigsten Geburtstag und hat bereits mit dem ein oder anderen "silbernen Haar" zu kämpfen.

Nach wie vor trägt er seine Brille mit den runden Gläsern und ist weiterhin mit Rons Schwester Ginny verheiratet. Und die ist ebenso Journalistin wie Frau Kimmkorn und soll nun über das Finale der Quidditch-WM berichten. Ron hingegen muss sich mit Haarausfall herumschlagen.

Für Fans von Harry Potter jedenfalls gibt es das ein oder andere interessante Detail zu erspähen. Witzig geschrieben ist der Text allemal.

Um die Kurzgeschichte lesen zu können, müsst ihr euch auf der Webseite registrieren. Das aber ist kostenlos.