Hannas Reise - Infos

Hanna (Karoline Schuch) ist eine ehrgeizige BWL-Studentin und möchte für eine Unternehmensberatung arbeiten. Nur fehlt ihrem Lebenslauf das entscheidende Etwas: ein nachgewiesenes ehrenamtliches Engagement, um die geforderte soziale Kompetenz belegen zu können.

Nur will Hannas Muter(Susanne von Borsody), die eine Friedens-Aktion für Israel leitet, ihr kein gefäschtes Zeugnis ausstellen. So muss Hanna selbst ran. Bei ihrem Job im Behindertendorf in Tel Aviv eckt sie jedoch bei ihren Mitmenschen an, da sie über alles meckert und mit Zynismus nur so um sich schmeißt. Das bekommt auch ihr Mitarbeiter Itaj (Doron Amit) zu spüren.

Doch Itaj lässt nicht locker und flirtet was das Zeug hält mit Hanna, die sich ihm bald nicht mehr enziehen kann. Dabei entdeckt sie jedoch nicht nur die Liebe, sondern ihr Aufenthalt in Tel Aviv lässt sie ihr ganzes zukünftiges Leben nochmal überdenken.

Nationalität: Deutschland, Israel