Während Drehbuchautor Craig Mazin bereits auf Hangover 3 angesetzt wurde, plauderte Schauspieler Zach Galifianakis (spielt Alan Garner in der Komödie) über den dritten Teil etwas aus dem Nähkästchen und verriet so erste Story-Details.

Nach dem Erfolg von Hangover 2 ist ein dritter Teil keine Überraschung

Demnach seien für seine Rolle große Änderungen geplant. Alan wird aus dem Alltag, noch bei seinen Eltern lebend, gerissen und kommt in eine Nervenklinik. Kurz danach sollen seine beiden Freunde Stu und Phil ihm zur Flucht verhelfen. Laut Gerüchten könnte Hangover 3 in Amsterdam spielen.

Das ist auch diese neue Idee, die Todd Phillips verfolgen möchte. Mit Hangover 3 geht es endgültig weg vom Junggesellenabschied.

Unterdessen wurde bekannt, dass das Gesichts-Tattoo von Stu, welches er in Hangover 2 trägt, bei der DVD-Version des zweiten Teils entweder herausgeschnitten oder nachbearbeitet wird. Der Grund: Das Tattoo trägt auch Mike Tyson und wurde von Tattoo-Künstler S. Victor Whitmill erschaffen.

Dieser verklagte Warner Bros. im April, weil man das Tattoo ohne Erlaubnis verwendet habe.