Vin Diesel scheint es zu lieben, seine Fans zu verwirren und Spekulationen anzuzetteln. So postete er vergangenen Sonntag ein Bild von Groot auf seiner Facebook-Seite. Groot ist zwar ein Charakter aus dem Marvel-Universum, aber kein Mitglied der Avengers, sondern der Guardians of the Galaxy.

Guardians Of The Galaxy - Synchronisiert Vin Diesel Groot?

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGuardians Of The Galaxy
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 15/161/16
Führt seine Fans gern auf falsche Fährten (Bild stammt von facebook.com/VinDiesel)
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Erst Anfang Juli verkündete Vin Diesel über seiner Facebook-Seite, dass er sich mit Vertretern von Marvel getroffen habe. "Marvel meeting today... Only the people in the room can tell you what was discussed... P.s. Thanks to Our page, for pushing to make it happen... you know I get tunnel vision with my work... and after that meeting today... wow!"
Dazu veröffentlichte er ein Bild von sich vor der zweiten Ausgabe des Comics The Avengers.

Ende Juli gab Diesel weitere Hinweise und teilte Entertainment Weekly mit, dass Marvel sich darauf freue, eine ungewöhnliche Liebesbeziehung einzuführen. Eine, die von der Dom-Letty-Beziehung aus seiner Fast&Furious-Reihe inspiriert sei.

Letzten Sonntag postete er dann ein Bild von Groot, einem Mitglied der Guardians of the Galaxy. Wie bekannt ist, befindet sich derzeit ein 'Guardians of the Galaxy'-Film in der Mache. Regie führt hierbei James Gunn. Das Besondere an Groot, einem riesigen Baumwesen, ist ja, dass er eigentlich nur "Ich bin Groot" aussprechen kann. Es bleibt abzuwarten, ob dieser Hinweis dieses Mal konkreter war. Erfahrung im Synchronisieren hätte Vin Diesel jedenfalls, denn lange bevor seine Hollywood-Karriere so richtig (Achtung: Wortspiel) in Fahrt kam, lieferte er die Stimme für den gigantischen Roboter aus Der Gigant aus dem All, dem Filmdebüt von Regisseur Brad Bird (Die Unglaublichen, Ratatouille, Mission Impossible: Phantom Protokoll).