Gott verhüte! - Infos

Originaltitel: "Svecenikova djeca".

Verhütung ist ja eigentlich top angesagt. Nur findet das der Geistliche Don Fabijan (Kresimir Mikic), dass die Einwohner der kleinen Mittelmeerinsel, auf der seine Kirche steht, dass die Bewohner dort viel zu viel verhüten. Viel lieber wäre es ihm, wenn diese Gott sein „Handwerk“ ungestört überlassen würden.

Der junge geistliche kommt auf einen genialen Plan, als ein lokaler Kioskbesitzer ihm davon berichtet, dass viele Leute bei ihm ihre Kondome kaufen. Das bringt Don Fabijan dann natürlich auf den passenden Gedanken:

Um der ganzen Sache auf die Sprünge zu helfen, sorgt er mit einer Nadel dafür, dass Kondome nicht mehr ganz so sicher sind, wie sie eigentlich sein sollten. Auch Petar, Besitzer des Kiosks hilft ihm dabei. Zusammen durchlöchern die beiden jedes Kondom mit der Nähmaschine und ersetzen die Pillen-Verkäufte im Kiosk mit gewöhnlichen Vitamintabletten. Damit wird die Fortpflanzung der Insulaner auf jeden Fall angestacheln, nur hat Don Fabijan noch nicht genug über die Konsequenzen seines Handels nachgedacht und schon bald gibt es mehr zu tun, als einfach Kondome zu durchlöchern.

Das "Fertilisieren" der beiden selbsternannten sexuellen Gotteskrieger hat ein Ausmaß angenommen, von dem vorher keine etwas geahnt hat. Um dem ganzen die Krone aufzusetzen taucht auch noch der Bischof auf, der natürlich seine ganz eigene Sicht zum Handeln der zwei Männer hat.

Nationalität: Kroatien, Serbien

Gott verhüte! - Deutscher TrailerEin weiteres Video