In der Award-Season für Film- und Fernsehproduktionen dürfen natürlich auch die Razzies, die Goldene Himbeere, nicht fehlen. Und diese Filme haben es in die engere Auswahl geschafft. Freuen dürfte sich darüber keiner der Beteiligten.

Goldene Himbeere - Die Auswahlliste für die Goldene Himbeere wird von DC angeführt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 1/161/16
"Hey, du gehörst zur Auswahl." "Welche Auswahl? Zur Justice League?"
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So wie jedes Jahr sich Hollywood mit den Oscars selbst feiert, werden die schlechtesten Filme mit den Razzies bedacht. Die Goldene Himbeere wird dieses Jahr zum nunmehr 37. Mal vergeben. Und auch dieses Jahr trifft sich das Who is Who der negativen Superlative. Darunter sind altbekannte wie auch überraschende Namen.

Ganze acht Mal wurde Warner Bros. und DC Films' Batman v Superman: Dawn of Justice für die Goldene Himbeere 2017 vorgeschlagen. Fünf Mal darf sich Assassin's Creed "freuen", während überraschenderweise die weiblichen Ghostbusters nur in der Kategorie Schlechtestes Drehbuch vorgeschlagen wurden. Bei all dem Hass und den vernichtenden Kritiken hätte man annehmen können, dass Ghostbusters die diesjährigen Razzies dominiert. Doch offenbar haben es die Veranstalter eher auf Will Smiths Collateral Beauty abgesehen: Fünf Mal wurde das Drama für die Razzies vorgeschlagen, allein drei Mal in der Kategorie Schlechteste Nebendarstellerin für die drei Schauspielerinnen Kate Winslet, Helen Mirren und Keira Knightley, die ersten beiden immerhin Oscar-Preisträgerinnen, während Knightley Oscar-nominiert ist.

Beim Rest findet sich das ein oder andere Guilty Pleasure und was wäre die Goldene Himbeere ohne Megan Fox in der Kategorie Schlechteste Schauspielerin?

Wer schlussendlich das Rennen macht und sich zu den "glücklichen" Nominierten zählen darf, das erfahrt ihr am 23. Januar, wenn die Nominierungen offiziell bekannt gegeben werden.

Die Auswahl

Schlechtester Film

  • Assassin’s Creed
  • Batman v Superman: Dawn of Justice
  • Collateral Beauty
  • The Darkness
  • Dirty Grandpa
  • The Divergent Series: Allegiant
  • Fifty Shades of Black
  • Gods of Egypt
  • Hillary’s America: The Secret History of the Democratic Party
  • Independence Day: Resurgence
  • London Has Fallen
  • Mother’s Day
  • Suicide Squad
  • Zoolander 2

Schlechtester Regisseur

  • Dinesh D’Souza – Hillary’s America: The Secret History of the Democratic Party
  • Roland Emmerich – Independence Day: Resurgence
  • Justin Kurzel – Assassin’s Creed
  • Dan Mazer – Dirty Grandpa
  • Greg McLean – The Darkness
  • Babak Najafi – London Has Fallen
  • Tyler Perry – Boo! A Madea Halloween
  • Alex Proyas – Gods of Egypt
  • Zack Snyder – Batman v Superman: Dawn of Justice
  • Ben Stiller – Zoolander 2
  • Michael Tiddes – Fifty Shades of Black

Schlechteste Schauspielerin

  • Jennifer Aniston – Mother’s Day / Office Christmas Party
  • Marion Cotillard – Allied / Assassin’s Creed
  • Megan Fox – Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows
  • Radha Mitchell – The Darkness
  • Tyler Perry (als Madea) – Boo! A Madea Halloween
  • Margot Robbie – The Legend of Tarzan / Suicide Squad
  • Julia Roberts – Mother’s Day
  • Becky Turner (als Hillary Clinton) – Hillary’s America: The Secret History of the Democratic Party
  • Naomi Watts – The Divergent Series: Allegiant / Shut In
  • Shailene Woodley – The Divergent Series: Allegiant

Schlechtester Schauspieler

  • Ben Affleck – Batman v Superman: Dawn of Justice
  • Kevin Bacon – The Darkness
  • Gerard Butler – Gods of Egypt / London Has Fallen
  • Henry Cavill – Batman v Superman: Dawn of Justice
  • Dinesh D’Souza (als er selbst) – Hillary’s America: The Secret History of the Democratic Party
  • Robert De Niro – Dirty Grandpa
  • Zac Efron – Dirty Grandpa / Mike and Dave Need Wedding Dates
  • Liam Hemsworth – Independence Day: Resurgence
  • Brad Pitt – Allied
  • Will Smith – Collateral Beauty / Suicide Squad
  • Ben Stiller – Zoolander 2
  • Marlon Wayans – Fifty Shades of Black

Schlechteste Nebendarstellerin

  • Cassi Davis – Boo! A Madea Halloween
  • Julianne Hough – Dirty Grandpa
  • Kate Hudson – Mother’s Day
  • Keira Knightley – Collateral Beauty
  • Helen Mirren – Collateral Beauty
  • Aubrey Plaza – Dirty Grandpa
  • Jane Seymour – Fifty Shades of Black
  • Octavia Spencer – The Divergent Series: Allegiant
  • Sela Ward – Independence Day: Resurgence
  • Kristen Wiig – Masterminds / Zoolander 2
  • Kate Winslet – Collateral Beauty

Schlechtester Nebendarsteller

  • Nicolas Cage – Snowden
  • Benedict Cumberbatch – Zoolander 2
  • Johnny Depp – Alice Through the Looking Glass
  • Jesse Eisenberg – Batman v Superman: Dawn of Justice
  • Will Ferrell – Zoolander 2
  • Jeff Goldblum – Independence Day: Resurgence
  • Jeremy Irons – Assassin’s Creed / Batman v Superman: Dawn of Justice
  • Jared Leto – Suicide Squad
  • T.J. Miller – Office Christmas Party
  • Geoffrey Rush – Gods of Egypt
  • Brenton Thwaites – Gods of Egypt
  • Owen Wilson – Masterminds / Zoolander 2

Schlechtestes Drehbuch

  • Assassin’s Creed
  • Batman v Superman: Dawn of Justice
  • Dirty Grandpa
  • The Divergent Series: Allegiant
  • Fifty Shades of Black
  • Ghostbusters
  • Gods of Egypt
  • Hillary’s America: The Secret History of the Democratic Party
  • Independence Day: Resurgence
  • Mother’s Day
  • Suicide Squad
  • Zoolander 2

Schlechtestes Prequel, Remake, Rip-off oder Sequel

  • Alice Through the Looking Glass
  • Batman v Superman: Dawn of Justice
  • Blair Witch
  • The Divergent Series: Allegiant
  • Fifty Shades of Black (rip-off of Fifty Shades of Grey)
  • Independence Day: Resurgence
  • The Legend of Tarzan
  • London Has Fallen
  • My Big Fat Greek Wedding 2
  • Ride Along 2
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows
  • Zoolander 2

Verdient oder nicht?

Kino

- Die besten Videospielverfilmungen aller Zeiten!
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (61 Bilder)