Der zweite Trailer zu Godzilla: King of Monsters war bereits spektakulär. Doch die Kaiju sah man darin nicht alle in voller Pracht. Das holt Warner Bros. nun nach.

In Godzilla: King of Monsters tauchen die Lieblinge der Fans auf

Eines ist bereits klar: In King of Monsters erwartet den geneigten Fan ein wahres Kaiju-Battle-Royale mit dem Besten, was das Godzilla-Universum zu bieten hat. Neben Godzilla, dem König höchstselbst, werden auch King Ghidorah, Rodan, Mothra und Anguirus auftauchen. Eventuell sogar Kumonga. Aber ganz egal, wie viele Monster am Ende auftauchen werden, es wird ein Fest! Im Netz kursieren bereits Wetten darüber welcher Film dieses Jahr größer wird: Avengers: Endgame oder Godzilla: King of the Monsters. Aber nicht etwa in Bezug auf die Einnahmen, da dürfte klar sein, wer das Rennen macht, aber vielmehr in Sachen Bombast. Godzilla-2-Regisseur Michael Dougherty höchstselbst heizte gar die Möglichkeit eines Crossovers zwischen den Avengers und Godzilla an. So ganz abwegig ist das nicht einmal, denn im Comic gab es ein solches Aufeinandertreffen bereits

Synopsis

Die vollkommen neue Geschichte des Sequels zu Gareth Edwards' Godzilla thematisiert das heldenhafte Bemühen der krypto-zoologischen Behörde Monarch, deren Mitglieder gegen eine Armee gottgleicher Monster wie Godzilla kämpfen, während die Urechse es selbst mit Mothra, Rodan und ihrem ultimativen Nemesis - den dreiköpfigen King Ghidorah zu tun bekommt. Als diese uralten Superwesen - die man bislang in den Bereich der Mythen zählte und als Titanen bezeichnete - sich wieder erheben und die Erde erbeben lassen, buhlen sie um die Vorherrschaft. Das Schicksal der Menschheit hängt dabei an einem seidenen Faden.

In Regisseur Michael Doughertys Godzilla: King of the Monsters spielen neben der aus Stranger Things bekannten Millie Bobby Brown noch Vera Farmiga, Bradley Whitford, Sally Hawkins, Kyle Chandler, Ken Watanabe, Zhang Ziyi, O'Shea Jackson Jr. und Charles Dance mit.

Deutscher Kinostart für die Kinoschlacht des Jahres ist der 30. Mai 2019.