Merkurfilm bzw. die beiden Gründer Eric Hordes und Alexander König versuchen derzeit via Crowdfunding Geld für den Horrorfilm Goblin 2 zu sammeln.

Goblin 2 - Trash-Horrorfilm mit bekannten deutschen Schauspielern

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/5
Schaut euch auch das Video unter dem Text an.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit dabei sind einige bekannte deutsche Schauspieler, darunter Eva Habermann, Ralf Bauer, Désirée Nick, Helmut Krauss und Katy Karrenbauer.

Goblin 2 ist im Grunde eine Hommage an den schlechten Trash-Film Troll 2, von dem Hordes und König große Fans sind. Mehr sogar noch: es sei eine "noch nie dagewesene Mischung" aus Filmen wie Die Besucher, Fright Night aus den Achtzigern, Ghostbusters, Tanz der Vampire und mehr.

Gleichzeitig wollen die Macher neue Maßstäbe des neuen deutschen Films setzen, indem altbewährte Filmgestaltung mit moderner Filmtechnologie kombiniert wird. Es fange bei der düsteren Bildgestaltung und dem Schauspiel an, bei dem man sich nah am Französischen Film halten wolle, gerade was Kameraarbeit, Dynamik und Schnitt betreffe.

Auch beim Soundtrack wolle man kein 0815-Material bieten und stattdessen einen klassischen, märchenhaft komponierten nutzen, der von einem Orchester eingespielt werde. Und natürlich dürfen auch "klassische Spezialeffekte" nicht fehlen, die man während des Drehs realisieren möchte. Bedeutet also: keine CGI-Figur, sondern eine Maske und ein kleinwüchsiger Darsteller beim Goblin.

Beruhen soll Goblin 2 jedenfalls auf einer Sage des Ritters Burkart Keller aus dem Jahr 1493, der in Rückblenden auftauchen wird.

Fans von 80er-Jahre-Filmen, die den damaligen Charme im heutigen Kino vermissen, sollten sich unter dem Quellenlink umschauen. Dort kommt ihr zu der Crowdfunding-Kampagne, mit der man mindestens 50.000 Euro sammeln möchte.

Ein weiteres Video