Erst kürzlich verkündete Dan Aykroyd, dass das Drehbuch zu Ghostbusters 3 komplett umgeschrieben werden soll. Nun wurde auch bekannt, welcher Drehbuchautor den Zuschlag bekommen hat: Etan Cohen.

Ghostbusters 3

- 'Men in Black 3'-Drehbuchautor soll das Projekt retten
alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGhostbusters 3
Dan Aykroyd will es nochmal versuchen und heuerte für das Drehbuch zu Ghostbusters 3 einen neuen Autoren an.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 32/331/33

Zuletzt konnte er mit dem Drehbuch zu Men in Black 3 große Erfolge feiern. Aber auch die Drehbücher zur Madagascar 2 und Tropic Thunder gehen auf seine Kappe. Darüber hinaus ist er ebenfalls als Produzent und Regisseur tätig und schrieb einige Folgen zu King of the Hill, American Dad und Beavis and Butt-Head.

Mit dem neuen Drehbuch will man hauptsächlich Bill Murray ansprechen, der den bisherigen Entwurf ständig kritisierte. Er lieferte sich teilweise eine regelrechte Schlammschlacht mit Aykroyd und wollte eigentlich nichts mehr von dem Film wissen. Aber ganz ausschließen wollte er letztens dann aber doch nicht, bei einem guten Drehbuch involviert zu sein.

Besonders der Witz habe dem Drehbuch gefehlt: "Sie haben einfach kein richtig gutes Drehbuch. Es ist hart. Der zweite Ghostbusters war für mich nicht einmal annähernd so lustig wie der erste Teil. Es ist schwierig, eine Fortsetzung zu drehen. Der erste Film war wirklich lustig. So verdammt lustig. Das ist schlimm für mich", erklärte Murray in einem Gespräch mit Talkmaster David Letterman.