Schauspielerin Gillian Anderson würde gerne in Ghostbusters 3 mitspielen. Sie selbst erfuhr die Neuigkeit, dass im dritten Teil Frauen in den Hauptrollen zu sehen sein sollen, erst in einem Reddit Ask Me Anything.

Mit Geistern kennt sich Gillian Anderson aus.

Dort wurde sie auf die Möglichkeit angesprochen, in Ghostbusters 3 aufzutreten. Sie schaute direkt im Internet nach und zeigte sich sehr begeistert von der Vorstellung.

Regisseur Paul Feig solle sich doch bei ihr melden und sie für den neuen Geisterjäger-Film casten. Sie stehe für die Rolle zur Verfügung und sei witzig: "I'm free I'm free and I'm funny, goddamnit!"

Gillian Anderson dürfte thematisch bestens in den Film passen, kennt man sie doch als taffe FBI-Agentin Dana Scully, die in der Serie Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI bereits dem einen oder anderen Geist auf der Spur war.

Was Akte X betrifft, so kam sie auch auf dieses Thema zu sprechen. Auf die Frage, ob es bezüglich des Film-Projekts Akte X 3 Fortschritte gebe, entgegnete sie mit "irgendwie". Man solle auf jeden Fall die Ohren spitzen.

Ghostbusters 3 wird ein Reboot mit Frauen im Mittelpunkt, die als "witzig" beschrieben werden.