Scarlett Johansson erhält Gesellschaft. Pilou Asbæk wird in Regisseur Rupert Sanders Animeverfilmung Ghost in the Shell die Rolle des Batou übernehmen.

Ghost in the Shell - Pilou Asbæk übernimmt die Rolle des Batou

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGhost in the Shell
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 34/351/35
Johan Philip Asbæk wird Batou spielen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nachdem mit Scarlett Johansson bereits die Hauptdarstellerin für die Rolle von Major Motoko Kusanagi gefunden wurde, ist nun offenbar auch der Darsteller für die Rolle des Batou gefunden worden. Demnach wird er von Johan Philip Asbæk, besser bekannt als Pilou Asbæk verkörpert. Der dänische Schauspieler erhielt für seine erste Hauptrolle im Gefähnis-Drama R den Shooting Star-Award auf der Berlinale. Demnächst wird man ihn als Euron Graufreud in der erolgreichen HBO-Serie Game of Thrones sehen können. Mit Johansson hat Asbæk auch bereits in Luc Bessons Lucy zusammengearbeitet.

Batou ist eine wichtige Bezugsperson und Team-Mitglied für Kusanagi. Besondere Auffälligkeit sind seine künstlichen Augen. Die Besetzung Asbæks in der Rolle des Batou dürfte weniger kontrovers sein.

Kontroverse um Scarlett Johanssons Besetzung:

Ganz im Gegenteil zu Scarlett Johanssons Besetzung als Major Motoko Kusanagi. Fans sahen in ihrer Besetzung das sogenannte "Whitewashing" - die Besetzung einer offensichtlich nicht-weißen Rolle mit weißen Darstellern. Eine Petition, die den Austausch von Johansson durch eine asiatische Schauspielerin verlangt, prangerte diese übliche Methode Hollywoods an.

"Der Originalfilm spielt in Japan, und die wichtigsten Charaktere sind Japaner. Also warum sollte das amerikanische Remake eine weiße Schauspielerin haben? Die Industrie ist bereits sehr unfair gegenüber asiatischen Schauspielern, ohne dass in großen Filmen Rollen verändert werden, um sie auszuschließen. Eine kürzliche Umfrage von 2013 hat ergeben, dass asiatische Charaktere gerade mal 4,4 Prozent der Sprechrollen in den erfolgreichsten Hollywood-Filmen ausmachen", so die Petition, die mittlerweile über 62.000 Unterstützer hat.

Ghost in the Shell startet voraussichtlich am 3. März 2017 in den Kinos.

Anime

- Das große Anime-Serien-Voting 2.1
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (85 Bilder)