Gegenüber - Infos

Als stets ruhiger und besonnener Streifenpolizist wird Georg (Matthias Brandt) von seinen Kollegen geschätzt. Um seine harmonische Ehe mit der attraktiven Grundschullehrerin Anne (Victoria Trauttmannsdorff) wird er von seinem jüngeren Partner Michael (Wotan Wilke Möhring) beneidet. Doch die Konflikte, die das Leben des Paares seit Jahren bestimmen, dringen allmählich durch die schöne Fassade: Annes verzweifelter Kampf um Anerkennung, Georgs Bemühen, es allen recht zu machen, die Hilflosigkeit der erwachsenen Kinder, das Unverständnis der Kollegen und die Spuren körperlicher Gewalt, die sich kaum noch verbergen lassen...

GEGENÜBER ist das spannungsgeladene Portrait einer scheinbar glücklichen Familie. In eindringlichen und intimen Bildern wird erzählt, wie aus den kleinen psychischen Deformierungen des Alltags eine große Tragödie heranwächst. Eine kleine, präzise Studie, die man nicht so schnell vergisst.

GEGENÜBER ist das Spielfilmdebüt von Regisseur Jan Bonny und feierte seine Weltpremiere auf dem Filmfestival in Cannes in der Reihe Quinzaine des Réalisateurs (Directors Fortnight), wo der Film von Zuschauern und Kritik gefeiert und mit einer Lobenden Erwähnung ausgezeichnet wurde. Produzentin Bettina Brokemper (Falscher Bekenner, Dear Wendy, Manderlay) war mit GEGENÜBER das dritte Mal in Folge in Cannes vertreten.

Die Deutschlandpremiere fand im Rahmen des Filmfests München statt, wo GEGENÜBER den Preis für das Beste Drehbuch gewann.