Im Horrorfilm sind Kinder meist supergruselig. Damit meinen wir gar nicht japanische Ring-Geister mit fahler Haut und Haaren vorm Gesicht. Nein, die verschlagendsten Kinder haben engelsgleiche Gesichter.

„Das Omen“, „Orphan“, „Fall 39“, „Kinder des Zorns“, „The Children“ – das sind nur ein paar Filme, in denen Horrorkids mit ihren kleinen Fingern böses Messerhandwerk betreiben (bzw. anderweitig Eltern und andere unschuldige Erwachsene aus dem Leben befördern).

Besonders grausig: Der kleine Junge aus „Friedhof der Kuscheltiere“ mit Skalpell in der Hand! Oh-oh… da läuft’s kalt den Rücken runter, umso mehr, wenn man genötigt wird, auf den Nachwuchs von Freunden aufzupassen…

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: