Disney/Pixar veröffentlichte den ersten Trailer zu Findet Dorie, dem Sequel zum Animations-Kultfilm Findet Nemo.

Wie der Titel der Fortsetzung bereits sagt, wird diesmal nicht der Clownfisch Nemo gesucht, sondern die Palettendoktorfisch-Dame Dorie. Viel Zeit ist zwischen den beiden Abenteuern aber nicht verstrichen, rund ein Jahr nach dem ersten Teil soll die Geschichte ansetzen.

Und statt Sidney, wird der Film zum Teil an der Küste Kaliforniens spielen. Neben neuen Figuren wird es unter anderem ein Wiedersehen mit der Tank Gang geben, die Nemo im Aquarium in der Arztpraxis kennenlernte.

Dorie gehört im ersten Teil mit zu den Hauptfiguren und freundete sich mit Nemos Vater an, um sich gemeinsam mit ihm auf die Suche nach dem kleinen Clownfisch zu begeben. Dorie leidet unter einem Verlust ihres Kurzzeitgedächtnisses.

Dorie wieder mit bekannter Stimme

Wie auch schon im ersten Film, wird US-Komikerin und TV-Talkerin Ellen Degeneres ebenso in der Fortsetzung wieder Dorie sprechen. Wie sich das zumindest im englischen Originalton anhört, zeigt euch der folgende Trailer.

Sollte es zu keiner Verschiebung kommen, so ist Findet Dorie im Juni 2016 in den Kinos zu sehen.

Findet Nemo 2: Findet Dorie - Erster Trailer2 weitere Videos

Alles steht Kopf

- Wählt den besten Pixar-Film in Spielfilmlänge
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (16 Bilder)