So manch audiophiler Filmfan hat es bereits gehört: der deutsche Komponist Hans Zimmer geht 2016 live auf Tour. Die Nachfrage ist sogar so groß, dass in der Kölner LANXESS arena ein Zusatzkonzert stattfindet.

Nach einem Festivalauftritt im Jahr 2000 in Belgien und zwei ausverkauften Debüt-Konzerten im Herbst 2014 in London sind dies die ersten Konzerte von Zimmer. Dabei wird er 70 Musikerinnen und Musiker versammeln, darunter seine Studioband, ein Orchester, einen Chor und Solisten wie Lebo M, der die markanten Vocals für den König der Löwen eingesungen hat.

Versprochen wird eine "außergewöhnliche visuelle Inszenierung", während Zimmer selbst verschiedene Instrumente spielt und moderiert.

Hans Zimmer - große Filme, große Klänge

Wer mit dem Namen nichts anfangen kann, dann mit Sicherheit mit seiner Filmmusik. So schrieb er beispielsweise die Klänge zu Der König der Löwen, Gladiator, Last Samurai, Inception, The Dark Knight Rises, Pearl Harbor, Interstellar, Mission: Impossible II und natürlich Fluch der Karibik (produziert). Aber auch für Videospiele komponierte er, darunter Call of Duty: Modern Warfare 2 und Crysis 2.

Auf dem Regal des Musikers stehen ein Oscar, vier Grammys und zwei Golden Globes. "Hans Zimmer ist nun mal DER zeitgenössische Komponist, mit dem man arbeiten muss, wenn es darum gehen soll, eine visuelle Erzählung in Sound zu übersetzen", sagt Steve McQueen (Regisseur von 12 Years a Slave).

Termine und Orte der Europatournee

  • 06. April 2016 - London - Wembley Arena
  • 12. April 2016 - Birmingham - Barclaycard Arena
  • 14. April 2016 - Brüssel - Palais 12
  • 16. April 2016 - Mannheim - SAP Arena
  • 18. April 2016 - Hamburg - Barclaycard Arena
  • 20. April 2016 - Berlin - Mercedes-Benz Arena
  • 22. April 2016 - Oberhausen - König Pilsener Arena
  • 23. und 24. April 2016 - Paris - Palais de Congres
  • 26. April 2016 - München - Olympiahalle
  • 28. April 2016 - Köln - LANXESS arena
  • 30. April 2016 - Gdansk - Ergo Arena
  • 01. Mai 2016 - Lodz - Atlas Arena
  • 03. Mai 2016 - Krakow - Tauron Arena
  • 05. Mai 2016 - Bratislava - Slovnaft Arena
  • 07. Mai 2016 - Prag - O2 Arena
  • 09. Mai 2016 - Zürich - Hallenstadion
  • 11. Mai 2016 - Budapest - Papp Laszio Budapest Sportarena
  • 13. Mai 2016 - Wien - Stadthalle
  • 16. Mai 2016 - Sofia - Arena Armeec Sofia

Mehr unter semmel.de

Bilderstrecke starten
(25 Bilder)